Lebenszyklus Gebäude

Die Betrachtung des Lebenszyklus für Gebäude verbindet Gebäudehülle, Anlagentechnik, Nutzer und Nutzung.

„Life Cycle Costing“ (LCC) diese Lebenszykluskostenrechnung betrachtet nicht nur eine einzelne Baumaßnahme. Die Anforderungen für die kommenden Jahre des Gebäudes werden in die Planung integriert.

Betrieb, Instandsetzung und Modernisierung von Gebäudehülle und Technik können so wesentlich besser aufeinander abgestimmt werden.
Die Gebäude funktionieren länger.
Mehrkosten können deutlich verringert werden.

IMPRESSUM - © Archi.Net Ingenieur-Service GmbH